140514 Orlando Scala Wien

ORLANDO EINE BIOGRAFIE VON VIRGINIA WOOLF

Für die Bühne nacherzählt von Marcus Ganser

Die Suche nach Geschlechteridentität, Freiheit, Liebe und Sinn eines jungen, gut aussehenden Gentleman in verschiedenen Figuren und dies über Jahrhunderte der gesellschaftlichen Entwicklung. Sehr engagierte Inszenierung von Marcus Ganser und etwas feministisch anmutende, glaubhafte Darstellung des gesamten Themas. Johanna Withalm als männlicher und weiblicher Orlando, hat mit Bravur die, sich über Jahrhunderte ändernde, männlich bzw. weiblich dominierte Gesellschaft glaubwürdig und teilweise in unbekümmerten sowie auch schüchternen Posen exzellent dargestellt. Johanna Rehm, Hermann J. Kogler, Matthias Kofler, Christian Kainradl und Randolf Destaller schlüpften sehr ambitioniert und nahtlos in ihre verschiedenen männlichen oder weiblichen Rollen. Das Publikum zollte der gesamten Aufführung überzeugenden Applaus und mehrere Vorhänge.

Alfred Klein Wien infos-news

Tags: , , , , , , , , ,

Comments are closed.